Schlagwort-Archive: Jungerhalde

Bürger wollen voran kommen, Südkurier, 30.9.2014

30.9.2014 Bürger wollen voran kommen, Südkurier

Veröffentlicht unter Presse | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Bürger wollen voran kommen, Südkurier, 30.9.2014

Selbstbestimmtes Wohnen im Alter / Bettina Grachtrup

Möglichst lange in den eigenen vier Wänden leben – das ist der Wunsch vieler Menschen. Mit einem neuen Gesetz will die grün-rote Landesregierung das selbstbestimmte Wohnen im Alter fördern. Sozialministerin Katrin Altpeter (SPD) stellte am Freitag einen Entwurf vor, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle, S'BLÄTTLE Nr. 52 | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Selbstbestimmtes Wohnen im Alter / Bettina Grachtrup

Jungerhalde Nord: Schritt für Schritt zum neuen Gesicht / K. Schlüter / Südkurier

Der zweite Bürgerworkshop zur Gestaltung der Ortsmitte Allmannsdorf stieß auf großes Interesse. Rund 80 Bürger haben unter dem Titel „Perspektivenwerkstatt Allmannsdorf Ortsmitte“ ihre Anregungen zur Weiterentwicklung des Ortskerns eingebracht. Vier Stunden lang haben die Teilnehmer auf Einladung der Stadt im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Presse | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Jungerhalde Nord: Schritt für Schritt zum neuen Gesicht / K. Schlüter / Südkurier

Areal Jungerhalde Nord in Allmannsdorf: Bürger fühlen sich ausgebremst / K. Schlüter / Südkurier

Originalartikel lesen – Konstanz – Die Stadt will sich bei den Planungen für das Areal Jungerhalde Nord in Allmannsdorf auf einen Anbieter festlegen. Doch die Bürger wollen einen offenen Prozess Drei Vorstandsmitglieder der Bürgergemeinschaft Allmannsdorf-Staad (BAS) machen ihrem Unmut deutlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Presse | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Areal Jungerhalde Nord in Allmannsdorf: Bürger fühlen sich ausgebremst / K. Schlüter / Südkurier

Ärger um Maschendrahtzaun am Schmerzenmösle / K. Schlüter / Südkurier

Originalartikel lesen – Originalbild anschauen – Eine Absperrung um das Studentenwohnheim am Schmerzenmösle in Allmannsdorf ärgert die Betroffenen. Das Studentenwerk „Seezeit“ nennt Müll und Sicherheit als Gründe. Fast könnte man es einen Schildbürgerstreich nennen: Das Wohnheim am Schmerzenmösle in Allmannsdorf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Presse | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Ärger um Maschendrahtzaun am Schmerzenmösle / K. Schlüter / Südkurier

Renovierung des Studentenwohnheims / Sven Martin

Im Winter 2013 wurde das Studentenwohnheim „Am Schmerzenmösle“ grundlegend saniert und erweitert. Neu können nun in jeder WG sieben statt vorher sechs StudentInnen wohnen. Diese Maßnahme hatte zu größerer Missstimmung unter den betroffenen Studenten geführt, da alle Mietverhältnisse zu Mitte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter S'BLÄTTLE Nr. 51 | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Renovierung des Studentenwohnheims / Sven Martin

Ein Konzept für Seniorenangebote / Südkurier

In Allmannsdorf soll eine Arbeitsgruppe an der Verbesserung des Angebots für ältere Menschen arbeiten. Noch bevor die neuen Senioreneinrichtungen in Allmannsdorf entstehen, soll das Angebot an die ältere Bevölkerung besser werden. Das ist der Tenor einer Veranstaltung, zu der die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Presse | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Ein Konzept für Seniorenangebote / Südkurier

Jungerhalde Nord wird bebaut / P. Zieger / Südkurier

Originalartikel lesen – Kommentar lesen – Gemeinderat fasst einen Grundsatzbeschluss. Es sollen Pflegeplätze, Seniorenwohnen und ein neuer Kindergarten entstehen. Auf Allmannsdorf kommen große Veränderungen zu. In seiner jüngsten Sitzung hat der Gemeinderat wegweisende Entscheidungen für die Ortsmitte getroffen: Die Wobak soll … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Presse | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Jungerhalde Nord wird bebaut / P. Zieger / Südkurier

Allmannsdorfer halten an Plänen fest / P. Zieger / Südkurier

Originalartikel 1 lesen – Originalartikel 2 lesen – Die Spitalstiftung hat dem Bau eines Pflegeheims aufgrund fehlender Wirtschaftlichkeit eine Absage erteilt. Die Bürgergemeinschaft hat aber noch Hoffnung. So schnell wollen die Allmannsdorfer ihre Pläne nicht über Bord werfen. Auch nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Presse | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Allmannsdorfer halten an Plänen fest / P. Zieger / Südkurier

Jungerhalde Nord / Ortsmitte: OB Horst Frank und BM Werner sichern Bürgerbeteiligung zu / Sven Martin, Alexander Gebauer

In einem gut besuchten Bürgergespräch am 7.5.2012 (ca. 100 Bürger) mit OB Horst Frank zum Stand der Planung „Jungerhalde Nord“, wurden die Prioritäten der Bürgerschaft, aber erneut auch die Bedenken hinsichtlich der Dimension des Projektes deutlich. OB Frank, unterstützt von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle, S'BLÄTTLE Nr. 50 | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Jungerhalde Nord / Ortsmitte: OB Horst Frank und BM Werner sichern Bürgerbeteiligung zu / Sven Martin, Alexander Gebauer