Wir über uns

Bürgervereinigung Allmannsdorf Staad e.V. (BAS)

Die BAS ist eine überparteiliche Vereinigung der Bürger zur Vertretung der Anliegen der Konstanzer Ortsteile Allmannsdorf, Staad und Egg. Wir verstehen uns als Mittler zwischen der Bürgerschaft und den städtischen Gremien.

Unser Ziel ist die Förderung der Diskussion und die Unterstützung des politischen Meinungsbildungsprozesses. Mit Beharrlichkeit und Überzeugungskraft bringen wir Themen in die Politik ein und initiieren die Umsetzung ortsteilrelevanter Maßnahmen.

Unser Fokus sind Themen, wie die  Gestaltung und Nutzung  öffentlicher Flächen, die Grünflächenbewirtschaftung, die Bebauung,  der Verkehr, Soziales und Kultur sowie Belange von Umwelt- und Denkmalschutz. Grundlage der Arbeit der BAS sind unsere Orientierungspunkte.

Die BAS wurde im Jahr 1978 gegründet und hat derzeit ca. 450 Mitglieder.

40 Jahre BAS-Meilensteine
2022

Veranstaltungen

  •  Kommunen zwischen Wachstumsglaube und Nachhaltigkeit – Zukunft braucht Umkehr!- Gast war Prof. Dr. Ertel aus Ravensburg (April)

Themen

  • Stadtentwicklung in Zeiten den Klimawandel
  • Petition Jungerhalde West
2021 (Corona)

Themen

  • Unterschriftensammlung Bürgerbeteiligung Jungerhalde West
  • Petition Jungerhalde West
2020 (Corona)

Veranstaltungen

  • Oberbürgermeister Wahl Podium (Sept)
  • Oberbürgermeister Wahl – Kandidaten Markt (Okt)

Themen

  • Ortsentwicklung / Bauen
2014     

BAS intern

  • Erweiterung der Satzung und Aufnahme „Lebendige Nachbarschaft“ als Arbeitskreis der BAS (Apr)

Veranstaltungen

  • Bürgerversammlung Lebendige Nachbarschaft mit BM Osner (Apr)
  • Bürgerworkshop Ortsmitte und Jungerhalde (Sept)

Themen

  • Immobilienspekulation / Bauvorhaben in Allmannsdorf

Link zu den kompletten Meilensteinen (pdf ~ 200KB)

Unsere Satzung

Satzung BAS vom 23.9.2016