Aktuelles

Willkommen auf unserer Homepage !
Die BAS – ein Forum der Konstanzer Stadtteile Allmannsdorf, Staad und Egg

Mitdenken – Mitdiskutieren – Verantwortung übernehmen  Informieren Sie sich auf den Folgeseiten zu aktuellen Themen und Problemen der Ortsteile. Hintergründe zu diesen Themen sowie Informationen zu Geschichte und Besonderheiten der Ortsteile finden Sie auch in unserer Zeitschrift „S’Blättle“. Auf der Seite Termine finden Sie Informationen über aktuelle Veranstaltungen.

Die 2. BAS-Veranstaltung zur Oberbürgermeister Wahl 2020 findet am Freitag den 9.10.2020 um 16.00-17.30 auf dem Schulhof der Grundschule Allmannsdorf statt. Eingeladen sind die Top 2 Kandidaten Uli Burchardt und Luigi Pantisano. Details finden Sie hier: Allmannsdorfer Kandidatenmarkt

Die BAS-Podiumsdiskussion zur Oberbürgermeister Wahl 2020 fand am Freitag den 11.9.2020 um 19.00 in der Turnhalle Allmannsdorf statt. Kandidaten sind Uli Burchardt, Andreas Hennemann, Andreas Matt, Jury Martin, Luigi Pantisano. Bas Podiumsdiskssion 11.9.2020. Aufgrund der Corona Besucherbeschränkungen haben wir die Veranstaltung aufgezeichnet. Das Video der Veranstaltung finden Sie hier:

Thema Nachhaltigkeit ab 16,25 min
Thema Stadtentwicklung ab 44.20 min
Thema Bügerbeteiligung ab 1.21.50
Thema Verkehrswende ab 1.39.22
Weitere Fragen aus dem Publikum finden Sie hier. Fragen_Podiumsdiskussion-11.9.2020

Das neue S’Blätte 58 ist fertig und kann bei Siegfried Musterle Tel. KN 33425 bezogen werden. Viel Spaß bei Lesen.

Seit 1.4.2020 ist Stefanie Woerner_LENA unsere Projekleiterin Quartiersentwicklung. Sie wird im Rahmen des Modellprojektes „Selbsthilfe im Vor- und Umfeld der Pflege – Stark durch Gegenseitigkeit“  Projekte der BAS und LENA umsetzen, mit dem Ziel die nachbarschaftlichen Netzwerke in den Stadtteilen Allmannsdorf und Staad zu stärken. Ziel ist insbesondere, älteren Menschen zu ermöglichen, möglichst lange in ihrem gewohnten Umfeld leben zu können.

Die Letzte BAS-Bürgerversammlung war am 29.11.2019 um 20.00„Die ökologische Dimension der Stadtentwicklung“  – Was müssen wir verändern, um auch Insekten und Vögeln wieder gerecht zu werden?
Unsere Gäste sind:

  • Wolfgang Fiedler/ Ornitologe – Vogelfreundliche Städte – Möglichkeiten und Probleme
  • Prof Dr. Rainer Luick/ Hochschule Rottenburg – Die Bedeutung des Stadtgrüns für Insekten und Vögel

Ergebnisse der BAS-Mitgliederversammlung vom 29.11.2019 um 19.00- 19.45: Themen waren der Jahresbericht, die Entlastung des Vorstands und die Neuwahl der Beisitzer. Wieder gewählt wurden Wolfgang Brückner, Bernd Heuer, Helga Kador, Lutz Krause, Bernd Uwira, Hans Weinbacher und  Margarete Zimmermann. Neugewählt wurde Jürgen Faustein. Verabschiedet wurde Jürgen Hören. Wir gratulieren allen zu der Wahl!

Pressemitteilung 17.5.2019 – Das wichtige Thema Stadtentwicklung kommt in den aktuellen politischen Diskussionen zu kurz. Vor diesem Hintergrund haben sich verschiedene Verbände und Vereinigungen in einer gemeinsamen Aktion auf das Konstanzer Manifest für eine verantwortungsvolle Stadtentwicklung  geeinigt. Ziel des Manifestes ist die Formulierung eines Leitbildes zur künftigen Stadtentwicklung:  Die Stadt im Einklang/ als Teil des Bodensee Landschaftsraums. Zielgruppe des Manifestes sind Politische Verantwortliche: Gemeinderat, Stadtspitze  und Verwaltung der Stadt Konstanz – im zweiten Schritt weitere Bodenseeanlieger Kommunen.

BAS-Bürgerversammlung am 28.9.2018„Wachstum ohne Ende – zu Ende gedacht?“  – Zerstört die Wachstumspolitik der Stadt unsere Bodenseelandschaft und Heimatorte? Wo sind die Grenzen des Wachstums, welchen Preis sind wir bereit, zu zahlen?
Gäste waren:

  • Heinrich Fuchs/ CDU
  • Peter Müller-Neff/ FGL
  • Bürgermeister Karl Langensteiner -Schönborn

Siehe dazu auch das große Südkurier Interview 2018 Sept 25_ Interview mit Sven Martin zum Thema Bauen und Wachstum_ Südkurier

 

Nachlese Veranstaltung mit Prof Christoph Mäckler am 2.2.2018: „stadtweiterbau, stadtumbau, stadtneubau – „ Warum ist uns die Fähigkeit abhanden gekommen, schöne und bewohnbare Städte zu bauen?“
Mit Prof. Christoph Mäckler, dem sehr renommierten Stadtplaner und Direktor des Deutschen Instituts für Städtebaukunst der TU Dortmund. Termin: Freitag 2.2.2018 um 20.00 Uhr. Einen Grundsatzartikel von Prof. Christoph Mäckler finden Sie in unserer Zeitschrift – S‘Blättle Nr 55 S. 9-11 –  oder hier  –Blättle 55 S 9-11 Von Haus aus mißglückt Christoph Mäckler FAZ vom 01.09.2016

Als Bürgervereinigung sind wir auf Ihre Anregungen und Mitarbeit angewiesen. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, besuchen Sie unsere politischen Veranstaltungen und beteiligen Sie sich aktiv für ein lebenswertes Allmannsdorf, Staad und Egg.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.