Neue Bauvorhaben in der Jungerhalde / Alexander Gebauer

In der TUA-Sitzungsvorlage vom 17.3.2011 fand sich, zur nicht geringen Überraschung der BAS, unter TOP2 „Strategie zur Wohnungsentwicklung“ auf Seite 62, unter „5/4 Jungerhalde“, die Ankündigung, dass auf den Flurstücken 3781 und 3774 in der Jungerhalde eine Fläche für 12 Reihenhäuser zur Verfügung gestellt würde und diese Objekte zu „vermarkten“ beabsichtigt sei. Das konkretisierte Bauvorhaben war bis zu diesem Zeitpunkt öffentlich so nicht bekannt

Link zum kompletten Artikel (pdf ~ 500 KB)

Dieser Beitrag wurde unter Alle, S'BLÄTTLE Nr. 49 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.