Wohnen am Tannenhof – Experimentell, ökologisch, sozial und einfach gut / Martina Dietrich

Das „Experimentelle Wohnungs- und Städtebauprojekt Tannenhof“ entstand ab Herbst 2002 auf dem Gelände der ehemaligen Reithalle am Lorettowald nach einer längeren (vorsichtig ausgedrückt für „langwierigen“!) Planungsphase. Im Frühling 2003 wurden die Wohnungen von den ersten Bewohnern, meist Familien, bezogen. Ab 2004 wurde das „Betreute Wohnen“ der Caritas fertiggestellt und erste Seniorinnen und Senioren zogen dort ein.

Link zum kompletten Artikel (pdf ~ 400KB)

Dieser Beitrag wurde unter Alle abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.