Verdichtung 3 in Allmannsdorf / Dr. Brigitte Neidhardt, Lutz Krause

Rahmenplanentwurf Staaderberg – die enorme Veränderung wird sichtbar

Im November 2014 fasste der Gemeinderat einen Aufstellungsbeschluss für einen Bebauungsplan für das Gebiet Schiffstraße/Staaderstraße. Dies wurde notwendig, da im Plangebiet eine verstärkte Bautätigkeit aufgrund des Generationenwechsels
und des Siedlungsdrucks zu verzeichnen ist. Aktuelle Neubauten übersteigen immer wieder deutlich das Maß der gebietstypischen Bebauung, so dass mächtige Baukörper entstehen mit entsprechend negativen Wirkungen für die Anwohner und für die vorhandenen Grünflächen.

Mit dem am 21.7.16 vom Gemeinderat beschlossenen Rahmenplanentwurf zur frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit und der gleichzeitig beschlossene Veränderungssperre zur Sicherung der Planung, sollte dieser Entwicklung entgegengewirkt werden. Vom 12.09.16 bis zum 12.10.16 konnten die Bürger den Rahmenplanentwurf einsehen und Stellung nehmen. Besonders begrüßungswert war die Informationsveranstaltung zu diesem Thema am 21.09.16, die aber auch deutlich machte, dass die im Rahmenplanentwurf bisher festgelegten Kriterien auch ein großes Potential für die Nachverdichtung bieten. …

Link zum kompletten Artikel (pdf ~ 1,3MB)

Dieser Beitrag wurde unter Alle, S'BLÄTTLE Nr. 55 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.