Mole muss offen bleiben / Alexander Gebauer

Die BAS wurde mit einem Schreiben der Stadtwerke Konstanz vom 29.4. 2011 davon informiert, dass der Badische-Gemeinde-Versicherungs-Verband (BGV) entgegen dem Wunsch der Menschen hier vor Ort, der Stadtwerke und der Stadtverwaltung, mit versicherungsrechtlichen Begründungen darauf besteht, dass die Begehbarkeit der neue Hafenmole am Staader Fährehafen bei winterlichen Witterungsbedingungen der Öffentlichkeit durch einen Torverschluss verwehrt werden soll.

Link zum kompletten Artikel (pdf ~ 200KB)

Dieser Beitrag wurde unter Alle, S'BLÄTTLE Nr. 49 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.