Pflegeheim an der Jungerhalde

Die Realisierung des geplanten Pflegeheims an der Jungerhalde schreitet voran. Im Technischen und Umweltausschuss des Stadtrates (TUA) am 9.3.2017 wurde der Bebauungsplan Jungerhalde beschlossen. Rechtzeitig vor der Schonzeit ab März wurde das Gelände gerodet. Derzeit wird der Bauantrag durch die Wobak vorbereitet. Dieser wird bis zur Sommerpause erwartet, der Baubeginn ist für Ende 2017 / Anfang 2018 vorgesehen.

Umstritten, ist derzeit insbesondere die Anzahl und die Anordnung der geplanten Parkplätze. …

Link zum kompletten Artikel (pdf ~ 1,3MB)

Dieser Beitrag wurde unter Alle, S'BLÄTTLE Nr. 55 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.