Neuverpachtung Sportplatz Fohrenbühl in Allmannsdorf / Claus Bold

In den vergangenen Jahren hat die Stadt Konstanz erfolgreich eine optimierte Belegung der Konstanzer Sportplätze vorangetrieben. Vor dem Hintergrund, dass in Konstanz zusätzliche Sportflächen kaum eingeplant sind und deren Schaffung sehr teuer ist, stellt die Belegungsoptimierung ein wesentliches Instrument zur Verbesserung der kommunalen Sportmöglichkeiten dar. Limitierende Faktoren bilden dabei natürlich der Immissions- schutz und die Qualität der Sportfläche (Belastbarkeit).

Link zum kompletten Artikel (pdf ~ 250KB)

Dieser Beitrag wurde unter Alle, S'BLÄTTLE Nr. 50 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.