Hockgraben – Natur für den Menschen / Hans-Joachim Zimmermann

Nach längeren Planungen und Bauphasen mit etlichen Unterbrechungen ist die Hockgraben-Achse seit gut einem Jahr (April 2016) wieder offen. Bei einem Fest zur Einweihung der Neugestaltung durfte Baubürgermeister Langensteiner-Schönborn trotz schlechten Wetters eine größere Gruppe von Bürgern begrüßen. Die beteiligten Ämter konnten mit ihren jeweiligen Vertretern Einzelheiten der Planung und ihrer Durchführung vorstellen. Dazu sprachen Martin Wichmann, Marion Klose und Renate Gauss von Seiten der Stadt. Die Landschaftsplanung verdeutlichte Edith Heppeler vom Büro Eberhard und Partner. Kreisarchäologe Jürgen Hald erläuterte die Ergebnisse der Ausgrabungen. Sogar ein Vertreter vom Badischen Fischereiverband war gekommen und präsentierte dem staunenden Publikum einen neuen, kleinen Bachbewohner. …

Link zum kompletten Artikel (pdf ~ 1,3MB)

Dieser Beitrag wurde unter Alle, S'BLÄTTLE Nr. 55 abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.