Ein Kreis hat sich geschlossen / Pater Georg Matt

Nach den Abschlüssen als Diplom-Sozialpädagoge (FH) und Diplom-Theologe in Benediktbeuern/ Oberbayern konnte ich schon 1980/81 in der Pfarrei Maria Hilf in Konstanz erste Erfahrungen in der Pfarrseelsorge sammeln. Der damalige Pfarrer, Pater Rupert Nebauer, hat mich damals in guter Weise herausgefordert und mir geholfen, auch Freude an der Pfarrpastoral zu gewinnen. Es war für mich eine sehr wertvolle Zeit und sehr schöne Zeit. Besonders das Sommerlager mit der Jugend auf dem Restiberg in der Schweiz hat bei mir tiefe Spuren hinterlassen.

Link zum kompletten Artikel (pdf ~ 100KB)

Dieser Beitrag wurde unter Alle, S'BLÄTTLE Nr. 50 abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.