Allmannsdorf im Brennpunkt – wie sieht eine nachhaltige Stadtentwicklung aus? / Sven Martin

In den letzten Jahren wurde sehr viel neuer Wohnraum geschaffen. In Petershausen sind mit über 700 Wohnungen neue Stadtbereiche entstanden, die Stadt am Seerhein ist ein prägendes Einfallstor – Petershausen hat sich zu einem urbanen Stadtteil gewandelt. Erhebliche Nachverdichtungen in vielen städtischen Bereichen, wie im Paradies, aber auch in Allmannsdorf haben zu Veränderungen der Stadt- und Ortsteile geführt.

Link zum kompletten Artikel (pdf ~ 600KB)

Dieser Beitrag wurde unter Alle, S'BLÄTTLE Nr. 52 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.