1. Stadtteil-Picknick im Hockgraben / Martina Dietrich

Am Sonntag, den 17.6.2018 fand das erste Stadtteil-Picknick im Hockgraben in Allmannsdorf statt. Bei perfektem Wetter kamen um die 70 Gäste und verbrachten einen geselligen Vormittag bei gutem Essen und netten Gesprächen. Organisiert wurde das Picknick von der Bürgervereinigung Allmannsdorf Staad Egg, dem Quartierzentrum Tannenhof/Tannhofrat sowie dem neuen Quartiersladen Allmannsdorf.

Ziel der Organisatoren war es, die Begegnung von Bewohnern und Bewohnerinnen des Quartiers Tannenhof, aus Allmannsdorf, Staad und Egg zu ermöglichen und zu intensivieren, um die Stadtteile durch den persönlichen Kontakt weiter zusammenwachsen zu lassen und Neubürgern eine Gelegenheit zu bieten, Kontakte zu knüpfen.

In diesem Sinne setzte das Picknick ein gelungenes Zeichen für ein gutes Miteinander.

Link zum kompletten Artikel (pdf ~ 1,2MB)

Dieser Beitrag wurde unter Alle, S'BLÄTTLE Nr. 56 abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.